Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Mit Auslösen einer Bestellung oder Ausführen eines Downloads akzeptiert die bestellende Person die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Heilsarmee-Shops.

Bestellung
Alle Bestellungen sind verbindlich.

Preis
Da wir Ihnen immer den bestmöglichen Preis unserer Produkte anbieten möchten, kann es vorkommen, dass die Preise einzelner Produkte zwischenzeitlich geändert werden. Generell gilt: Berechnet wird der Preis, der zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung auf unserer Website gelistet ist.
Lieferverzug führt nie zu einer Preisreduktion.

Sortiment
Sortimentsänderungen sowie technische Änderungen bleiben vorbehalten. Sämtliche Angebote sind freibleibend. Irrtümliche Angaben und Druckfehler vorbehalten.

Lieferung
Lieferfristangaben sind unverbindlich, bei Lieferverzug werden Sie informiert. Fehlende Artikel werden Ihnen schnellstmöglich und portofrei nachgeliefert.
Verpackungs- und Versandkosten inkl. Mehrwertsteuer (MWSt). Lieferungen ins Ausland können Zoll- und Handlingkosten verursachen, die zulasten des Bestellers gehen.
Mengenbeschränkungen behalten wir uns vor.
Für Priority- und Express-Sendungen wird ein Zuschlag erhoben.
Der Heilsarmee-Shop behält sich vor, Kunden bei Annahmeverweigerung zu sperren. Bei erneuter Zustellung der Lieferung durch falsche Adressangaben trägt der Empfänger anfallende Versandkosten.

Rückgaberecht
Sie können bestellte Artikel aus dem Bekleidungssortiment innert 10 Tagen (Poststempel) den Lieferanten zurückgeben, ungebraucht und in Originalverpackung. Allfällige Portokosten für Rücksendung und erneuter Zustellung infolge Umtausch gehen zulasten des Kunden.

Falschlieferung / Mängelrüge
Bei Falschlieferungen, Transportschäden und Herstellfehlern an den gelieferten Produkten ist sofortige Meldung des Sachverhalts schriftlich, spätestens innerhalb von 7 Tagen ab Empfang zwingend. Die reklamierte Ware muss bei Falschlieferungen mit einem entsprechenden Vermerk innert 10 Tagen (Poststempel) dem Lieferanten zurückgesendet werden. Die Haftung ist jedoch auf Ersatzlieferung begrenzt. Ansprüche auf Rückgängigmachung des Vertrages oder Herabsetzung der Vergütung sind ausgeschlossen, sofern eine Ersatzlieferung in angemessener Frist möglich ist.
Bei Beschädigung der Artikel auf dem Transportweg ist innerhalb von 48 Stunden zu reklamieren, da sonst der Anspruch auf kostenlosen Ersatz erlischt. Bei nicht erfolgter Retournierung oder falls wir an der beanstandeten Ware keine oder nur durch den Käufer verursachte Mängel feststellen können, trägt der Käufer die Kosten der Ersatzlieferung.
Das Rückgaberecht gilt nur für Produkte, die nicht ausdrücklich von einer Rücknahme ausgeschlossen sind.

Nutzungsrecht
Alle angebotenen Titel sind nur für Ihren privaten, nicht-kommerziellen Gebrauch bestimmt. Jede andere Nutzung stellt einen Verstoss gegen das Urheberrecht dar. Die Anfertigung von Kopien zum Zwecke des Verkaufs, kommerziellen Verleihs, der öffentlichen Ausstrahlung oder Weitergabe bzw. Überlassung an Dritte ist verboten.
Mit dem Erwerb von Musikinhalten aus unserem Angebot erhalten Kunden nur die in der jeweiligen Produktbeschreibung genannten Nutzungsrechte wie z.B. das Recht, einen Titel herunterzuladen, zu streamen, auf dem PC abzuspielen, auf CD zu brennen bzw. auf einen portablen Player zu übertragen.

Datenschutz
Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung bei Bedarf an mit dem Versand und der Rechnungsstellung beauftragte Unternehmen weitergeleitet. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt.

Haftung
Der Heilsarmee-Shop schliesst im Rahmen des gesetzlich Zulässigen jede Haftung für die gelieferten / verkauften Produkte (inkl. Downloads) aus.

Anwendbares Recht, Gerichtsstand
Die Rechtsverhältnisse unterstehen schweizerischem Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Bern.